Die Vorteile der Kettlebell!


DAS TRAINING MIT DER KETTLEBELL

oder Warum sollte ich mit der Kettlebell trainieren?

Hardstyle Swing Ausgangsposition
Ausgangsposition Hardstyle Kettlebell Swing
Hardstyle Gobletsquat
Hardstyle Kettlebell Gobletsquat

Das Training mit der Kettlebell hat folgende Vorteile:

  • Ich brauche wenig Platz (ca. 2 x 2 m, unter Beachtung der Sicherheitsaspekte).
  • Ich  kann fast überall trainieren, Zuhause, im Freien, auch in kleinen Räumlichkeiten.
  • Ich brauche nur ein handliches Trainingsgerät.
  • Durch den exzentrischen Schwerpunkt der Kettlebell trainiere ich ganze Muskelketten und nicht isoliert.
  • Insbesondere wird die Stütz- und Tiefenmuskulatur angesprochen und trainiert.
  • Dysbalancen in der Muskulatur werden vermieden und abgebaut.
  • Ich trainiere mit natürlichen Bewegungsmuster.
  • Die gesunde Körperhaltung im Allgemeinen wird geschult.
  • Das Verletzungsrisiko sinkt und die Widerstandsfähigkeit steigt.
  • Flexibilität, Ausdauer, Kraft (Stärke) und Durchhaltevermögen lassen sich gleichermaßen trainieren.
  • Ich kann mein Körpergewicht bzw. Körperfettanteil reduzieren und steigere trotzdem meine Kraft.
  • Nur wenige Übungen sind ausreichend und lassen sich nahezu unbegrenzt und interessant kombinieren.
  • Geringer Zeitaufwand, 15 - 30 min pro Trainingseinheit sind völlig ausreichend.

Der wohl wichtigste Grund mit dem Kettlebelltraining zu beginnen ist, etwas verändern zu wollen und dabei trotzdem Spaß zu haben.

Denn wenn wir Spaß haben, machen wir weiter und bleiben dabei. Die Erfolge stellen sich dann wie von selbst ein.


Achtung!

Ich muss euch allerdings dringend davon abraten, einfach eine Kettlebell zu kaufen und anhand von Videos aus dem Netz mit dem Kettlebelltraining zu beginnen.

Gerade Übungen wie der Swing mögen sehr einfach aussehen, bedürfen aber der kompetenten Anleitung.

Unter Umständen setzt ihr eure Gesundheit aufs Spiel! 

Insbesondere bei ballistischen Übungen potenziert sich das Ausgangsgewicht der Kettlebell und wirkt auf den Körper ein. Unkontrolliert  ausgeführt, kann das zu Verletzungen führen.

"Wenn ihr euch selber als Trainer wählt, habt ihr wahrscheinlich den schlechtesten Trainer ausgesucht".

Auch wir als Instruktoren der RKC bilden uns ständig weiter und korrigieren uns gegenseitig.